IVD Orchester

Januar 2022

Home

Foto: Oliver Schaper, Dortmund


Emilie Mayer

Home
Die Geschichte
Das Orchester
Die Proben
Der Dirigent
Die Konzerte
Kontakt
Impressum/Datenschutz


Sie musizieren auch?

Dann spielen Sie bei uns mit! Wir haben freie Plätze in der 1. Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Trompete, Posaune. Wir freuen uns auf Sie!
Kontakt


Mitglied im BDLO,
Bund deutscher
Liebhaberorchester


WILLKOMMEN beim
INSTRUMENTALVEREIN DORTMUND

Trotz Omicron -
Wir proben und hoffen!

Konzert am 1. Mai 2022


Ladies' Night

"Die Freyheit der Weiber..."


"Dass man übrigens seine elende Weibsnatur jeden Tag, auf jedem Schritt seines Lebens von den Herren der Schöpfung vorgerückt bekommt, ist ein Punkt, der einen in Wuth und somit um die Weiblichkeit bringen könnte, wenn nicht dadurch das Übel ärger würde" schrieb Fanny Hensel-Mendelssohn am 22.03.1829 in einem Brief

Fast könnte man meinen, Fanny Hensel kommentiere die Konzertpraxis der großen Bühnen von heute. Wie viele orchestrale Konzertabende in großen Häusern, wie viele klassische Musiksendungen erleben wir und haben wir erlebt, deren Programme wie selbstverständlich ausschließlich von einer Abfolge der Werke männlicher Komponisten gestaltet waren und sind.

Im Gegenzug möchten wir einen Konzertabend mit orchestraler Musik nur von Frauen gestalten. Wir möchten für unser Publikum hörbar machen, welch wunderbaren Werke Komponistinnen im 19. Jh. ver-steckt hinter Brahms, Schumann, Chopin, Wagner, Berlioz etc. geschaffen haben. Geschaffen gegen alle Widerstände von Vätern, Ehemännern, Lehrern, Institutionen und Konkurrenten. Wir möchten die Aufmerk-samkeit auf die Komponistinnen legen, die interessante Beiträge zur Entwicklung der Musik im 20. Jh. ge-leistet haben, heute aber kaum oder gar nicht mehr auf der Konzertbühne gespielt werden.



Programm

    Fanny Hensel (1805-1847) - Ouvertüre in C Dur
    Germaine Tailleferre (1892 - 1983) - Concertino für Harfe und Orchester
    Florence Price (1887 - 1953) - Adoration
    Emilie Mayer (1812 - 1883) - Sinfonie Nr. 1

Solistin: Lili Vanryne, Harfe

Leitung: Markus Fohr


Wo: Orchesterzentrum NRW, Brückstr. 47, 44135 Dortmund, Beginn: 19 Uhr

Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 8 Euro (Schüler, Studenten und Dortmund-Pass)
Es werden die dann aktuellen Zutritts- und Hygieneregeln gelten.

Tickets:

Tickets an der Abendkasse. Bestellungen und Reservierungen nur mit Vorkasse per E-Mail an info@instrumentalverein-dortmund.de
.

Spenden

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Orchesterarbeit mit einer Spende unterstützen.

Unser Spendenkonto

Sparkasse Dortmund, IBAN: DE23 4405 0199 0311 0009 18



Vergangene Konzerte


Juni 2018:

Spurensuche in Klangbildern
mit Emrah Oguztürk und Nure Dlovani

Programm

Jubiläumskonzert:

125 Jahre IVD

Programm

November 2016:

Ney-Conzerto mit
Murat Çakmaz

Programm

Gefördet von






 



©instrumentalverein dortmund

up